Vortrag: „Der Konflikt in der Ost-Ukraine“ – Heinrich-Schulz-Bibliothek

Heinrich-Schulz-Bibliothek von außen

Bruno Riediger bringt mit seinem Vortrag „Der Konflikt in der Ost-Ukraine: Entstehung – Verlauf – mögliche Entwicklung“ ein brisantes Thema mit in die Heinrich-Schulz-Bibliothek. Am Montag, den 29.10.2018, erzählt der Oberstleutnant a.D. vor dem Hintergrund vieler historischer Informationen von der Ukraine und den Zusammenhängen, die mit den aktuellen Geschehnissen verknüpft werden. Dabei stehen die Besetzung der Krim und der Konflikt in der Ost-Ukraine im Fokus.
Riediger stützt sich dabei nicht nur auf sein Wissen aus dem Studium der Osteuropäischen Geschichte und Slawistik, sondern auch auf Erkenntnisse und Erfahrungen, die er als Offizier der Bundeswehr in verschiedenen Funktionen national wie international sammeln konnte.

 

Eintritt: frei

Ort: Heinrich-Schulz-Bibliothek

Datum: 29.10.2018

Zeit: 19:00 Uhr

Tel.: 030/9029-12217

 

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungsflyer: Veranstaltungen Flyer 2018