Literarische Begegnungen in der Heinrich-Schulz-Bibliothek am 17.12.

Am Montag, den 17.12., um 17:30 Uhr, treffen sich Literaturbegeisterte in der Heinrich-Schulz-Bibliothek, um in gemütlicher Runde gemeinsam zu lesen, zu diskutieren und zu philosophieren.
An diesem Termin bringt jede*r ein ausgewähltes Buch mit und stellt es kurz den anderen vor (niemand muss, Sie können auch nur zum Zuhören kommen). Dann wird gemeinsam entschieden, ob alle eines der Bücher lesen und über einen längeren Zeitraum gemeinsam besprechen.

Sie müssen nicht alle Klassiker auswendig kennen, auch Wenig-Leser*innen sind willkommen – es geht um Menschen und ihre Geschichten, auch um Ihre!

Die Teilnahme ist frei.

Die Treffen finden jeden dritten Montag im Monat statt.

Informationen unter: eva.schneider[@]charlottenburg-wilmersdorf.de