Wir bieten Vielfalt einen Ort.
Wir bieten Vielfalt einen Ort.

Der Freundeskreis spendet: Nobelpreisliteratur und Hörbuch-Bestseller

Der Freundeskreis der Stadtbibliothek hat sich nicht lumpen lassen und spendete drei Bibliotheken des Bezirks neue Medien.

In der Heinrich-Schulz- und Johanna-Moosdorf-Bibliothek gibt es nun frische Hörbuch-Bestseller. Die Adolf-Reichwein-Bibliothek und die Johanna-Moosdorf-Bibliothek haben Werke der Literaturnobelpreisgewinner*innen 2018 (Olga Tokarczuk) und 2019 (Peter Handke) ab jetzt in ihrem Bestand.

Wer die gespendeten Werke ausleihen möchte, muss schnell sein. Schon jetzt sind einige Exemplare vergriffen.

Ausgestellte Hörbuchspenden in der Heinrich-Schulz-Bibliothek
Hörbuchspenden in der Heinrich-Schulz-Bibliothek
Ausstellung Nobelpreismedien, Johanna-Moosdorf-Bibliothek
Hörbuch- und Nobelpreisspenden in der Johanna-Moosdorf-Bibliothek
Ausstellung Nobelpreismedien, Adolf-Reichwein-Bibliothek
Werke der Nobelpreisträger*innen 2018/2019 in der Adolf-Reichwein-Bibliothek