Wir bieten Vielfalt einen Ort.
Wir bieten Vielfalt einen Ort.

Was machen LESEESEL eigentlich im Advent?

Sich schon mal die Route nach Bethlehem einprägen? Krafttraining für die lange Reise?
Nein, zuhause bleiben und natürlich lesen, weitererzählen, malen, backen, dichten! Und ausharren, bis wir uns wieder treffen können.

Oberesel Maria und Vertretungschef Tarik mit Vorlesehund Mia versorgen die LESEESEL adventskalenderlich online mit Gedichten aus dem Buch „Von Affe bis Zebra“ von Gertraude Witschas.

Laura empfiehlt uns zur Lektüre „Ferien im Möwenweg“ von Kirsten Boie, in einem so verrückten Jahr kann man die Sommerferien auch mal in den Winter lagern. Klara empfiehlt uns „Lola glänzt“ von Irene Gunnesch und Helde Söllinger, über die ungewöhnliche Freundschaft zwischen einer Gans und einer Schnecke. Und Vivi freut sich, dass sie so viele Süßigkeiten zu Nikolaus bekommen hat.

Alle LESEESEL empfehlen Nadia Buddes Buch „Und außerdem sind Borsten schön!“ und beglücken uns in diesem Sinne noch mit einem adventlich-stimmungsvollen Gedicht, passend zur Lage:

Herr Moll weiß nicht immer

was das alles soll

nur den Advent findet er toll

egal was es soll

findet Herr Moll

einfach nur toll.

Laura hat für uns Herrn Moll porträtiert! Schaut es euch an:

Bis bald! Eure LESEESEL