Internationaler Tag der älteren Menschen in der Heinrich-Schulz-Bibliothek

Zum Internationalen Tag der älteren Menschen bieten wir am Montag, den 01. Oktober 2018 von 16 bis 18 Uhr in der Heinrich-Schulz-Bibliothek ein Programm unter dem Motto: Wissen weitergeben!

Sie tauchen ein in die Welt von Twitter, werden eingeführt in die Arbeit und Angebote der Seniorenvertretung, erfahren mehr über Selbsthilfe in der Pflege und wie Sie Selbsthilfegruppen finden können, quizzen mit uns auf iPads und reisen in die Ferne mit Auslandsprojekten des Senior Expert Service.
Zu guter Letzt starten wir den ersten Lesetisch und begeistern uns an einer Kurzgeschichte.

Parallel steht den älteren Menschen an diesem Tag die Gaming-Box zur Verfügung. Unsere jungen Gamer zeigen, wie es geht.

Programm

16:00 Uhr Begrüßung durch die Hausleitung Fr. Weidemann

16:10 Uhr Twitter: Gezeigt wird, was gerade in der Welt los ist. Stefanie Klug, Heinrich-Schulz-Bibliothek

16:30 Uhr Seniorenvertretung: Wir kümmern uns! Was bieten wir – was können Sie erwarten? Jens Friedrich, Vorsitzender der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf

16:45 Uhr Hilfe zur Selbsthilfe – auch in der Pflege Siegrid Haase de Moreno, Kontaktstelle PflegeEngagement

17:00 Uhr Rätseln mit der App: Das etwas andere Quiz mit unseren iPads Christine Weidemann, Heinrich-Schulz-Bibliothek

17:15 Uhr Senior Expert Service: Internationale Entwicklung und Zusammenarbeit – Erfahrungsbericht. Ihre Expertise ist gefragt Ulrich Röhren, SES Berlin

17:45 Uhr Lesetisch: Wir lesen gemeinsam eine Kurzgeschichte und diskutieren darüber Eva Schneider, Heinrich-Schulz-Bibliothek

Weiteres Angebot

Probieren Sie unsere Gaming Station aus! Wir leiten an!
Büchertisch zum Thema Teilhabe, Wertschätzung der Älteren, aktiv im Alter, Gesund leben usw.

Eintritt: frei

Ort: Heinrich-Schulz-Bibliothek

Datum: 01.10.2018

Zeit: 16:00 – 18:00 Uhr

Tel.: 030/9029-12217