Leseclub in der Heinrich-Schulz-Bibliothek

Am 16. September 2019 findet der nächste Leseclub in der Heinrich-Schulz-Bibliothek statt.
Er wird von Maria Weinberg geleitet, die mit den Kindern liest, spielt, malt, bastelt und diskutiert.
Den Leseclub gibt es jede Woche montags für alle Grundschulkinder. Beginn ist um 16:30 Uhr im Kinder- und Jugendbereich. Kostenlos und ohne Anmeldung! Die Treffen dauern ca. 60 Minuten.
Die nächsten Termine:

16.09.2019 – „Es war einmal….“

Oh ja, sie sind immer wieder schön: Die alten Märchen und Erzählungen. Wir werden sie gemeinsam lesen, die Geschichte von „Heidi“, „Pinocchio“ und „Alice im Wunderland“.
Auf geht’s zu aufregenden und wunderbaren Reisen in die Welt der Fantasie.

23.09.2019 – „In 80 Minuten einmal um die Welt“ (Dritte Reise)

Ein kleiner Satz in 16 verschiedenen Sprachen, unbekannte Laute und nie gesehene Schriftzeichen, Schriften von rechts nach links und Rätsel über Dinge, die einmalig und anders sind…
Augen und Ohren aufgesperrt! Denn: Ich bin einmalig. Kannst du mich finden?

30.09.2019 – Haustier hin, Haustier her…

…egal wie groß oder klein. Egal ob Hund, Katze, Meerschweinchen, Hase oder oder oder.
Wohl jeder von Euch wünscht sich irgendwann ein Tier. Welches, ob überhaupt und und und: Wir wollen Malika Khan! Denn: Eine Rennmaus legt los!


Für: alle Grundschulkinder

Eintritt: frei

Ort: Heinrich-Schulz-Bibliothek

Datum: 16.09.2019

Zeit: 16:30-17:30 Uhr