Literarische Begegnungen in der Heinrich-Schulz-Bibliothek

Jeden dritten Montag im Monat, um 17:30 Uhr, treffen sich Literaturbegeisterte in der Heinrich-Schulz-Bibliothek, um in gemütlicher Runde gemeinsam zu lesen, zu diskutieren und zu philosophieren.

Am 11.(!) November geht es weiter mit „Pferde stehlen“ von Per Petterson. Der Termin am 18. November muss auf den 11. November vorgezogen werden, da alle Öffentlichen Bibliothek in der Woche vom 18.11. bis 24.11. geschlossen haben.

Im Dezember beschäftigen wir uns mit „David Copperfield“ von Charles Dickens.

Falls Sie das Buch kennen, kommen Sie vorbei, falls nicht, lesen Sie es! Und falls Sie nur Zuhören wollen, sind Sie genauso willkommen!

Datum: 11.11.2019

Zeit: 17:30 Uhr

Ort: Heinrich-Schulz-Bibliothek

Die Teilnahme ist frei!

Informationen unter: eva.schneider[@]charlottenburg-wilmersdorf.de