Wir bieten Vielfalt einen Ort.
Wir bieten Vielfalt einen Ort.

LESEESEL – Der Leseclub für Grundschulkinder

Unser Leseclub für Grundschulkinder in der Heinrich-Schulz-Bibliothek: Die LESEESEL!

Alle Grundschulkinder sind herzlich eingeladen mit zu lesen, zu spielen, zu malen, zu basteln und zu diskutieren. Maria Weinberg bereitet für jeden Termin ein neues Thema vor. Im Mittelpunkt steht immer ein Buch oder eine Geschichte. Maria bringt, als ehemalige Buchhändlerin mit Spezialgebiet Kinderbücher und Veranstaltungen, alle dazu, Spaß an der Geschichte und dem gemeinsamen Lesen und Austauschen zu haben. Die Kinder entdecken ihre eigene Motivation zum Lesen und lernen Gelesenes wiederzugeben und einzuordnen. Durch Mal- und Bastelaktionen zum Thema kann jedes Kind der Fantasie freien Lauf lassen und selbst gestalterisch zur Geschichte beitragen.

Die LESEESEL treffen sich jeden Montag. Beginn ist 16:30 Uhr im Kinder- und Jugendbereich. Kostenlos und ohne Anmeldung! Die Treffen dauern ca. 60 Minuten.

ACHTUNG! Zur Zeit finden noch keine Treffen statt!

Bei Fragen bitte an eva.schneider[@]charlottenburg-wilmersdorf.de schreiben.

 

Einen Bericht über den Leseclub finden Sie hier.

In absehbarer Zeit wird es die LESEESEL auch in der Adolf-Reichwein-Bibliothek geben. Informationen folgen.

 

Rezensionen von den LESEESELn:

Bald werden im Leseclub auch Neuerscheinungen von Kinderbuchverlagen rezensiert.

Die Rezensionen der Kinder werden als Beiträge veröffentlicht und finden sich in Kürze hier.