Wir bieten Vielfalt einen Ort.
Wir bieten Vielfalt einen Ort.

Kinder- und Jugendbereich der Johanna-Moosdorf-Bibliothek

Kontakt:
Westendallee 45, 14052 Berlin
Tel.: 030/9029-27803
E-Mail: stadtbibliothek |@| charlottenburg-wilmersdorf.de

Bereits seit 1929 in den Räumen des Herder-Gymnasiums in Neuwestend untergebracht, ist die Johanna-Moosdorf-Bibliothek der Dinosaurier unter den Bibliotheken dieses Bezirks. Ihr heutiger Name ist allerdings wesentlich jünger – das Personal und das Medienangebot zum Glück auch!

Angefangen bei Pappbilderbüchern für die Jüngsten, gibt es einen bunten Mix aus Geschichten, Romanen und Sachbüchern für alle Kindergarten- und Schulkinder sowie die sogenannten All-Age-Romane für Jugendliche (und Erwachsene). Außerdem findet ihr Comics, Hörbücher, Tonieboxen und -figuren, Filme und einige Zeitschriften bei uns.

Macht es euch zum Schmökern gemütlich auf den blauen Kissen in der Kinderabteilung oder nutzt die Arbeitsplätze, den Internet-Rechner und das freie WLAN zum Lernen und Arbeiten. Außer mittwochs zwischen 16:00 und 17:00 Uhr, denn da findet ab 13.9.2021 die Vorlesestunde von Lesewelt Berlin e.V. für 4-12-Jährige statt und dann wird es meistens etwas lebhafter…

Die Vormittagsstunden zwischen 10:00 und 14:00 Uhr sind reserviert für Besuche von Kitagruppen und Schulklassen. Wer zuvor einen Termin vereinbart hat, kann 60-90 Minuten ausgiebig stöbern, sich etwas vorlesen lassen, an einem Spiel oder Quiz teilnehmen oder erfahren, wie man selbstständig die Bibliothek nutzen kann. Auf Wunsch werden für Erzieher*innen und Lehrer*innen Bücherkisten zusammengestellt.

Das Team der Johanna-Moosdorf-Bibliothek freut sich auf euren Besuch!!

Sandra Schwarz
Lichtschwertduelle, die Jagd nach aufständischen Rebellen, die Avengers zusammentrommeln oder Gotham City vor neuem Unheil bewahren, ist mit ihr als inoffizielle Star-Wars- und Comic-Expertin kein Problem. Aber mit ihr können Kitagruppen auch Wale wieder ins Meer schieben, mit Katzen picknicken, mit Kühen verstecken spielen und vieles mehr.

Lieblings(kinder)buch: Skulduggery Pleasant Serie
Lieblingssachbuch: Horrible Histories Reihe
Geht immer: Mathildas Katze
Erwachsenenzeug: Star Wars, Lord Byron, Heinrich Heine

E-Mail: sandra.schwarz|@|charlottenburg-wilmersdorf.de

Frau Schwarz in ihrem Element

 

 

 

 

 

 

 

 


Anna Spetzke
Kreatives Schreiben, Poesie und Gedichte sind für sie als aktives Mitglied des Vereins wortbau e.V. ein hohes Gut und ihrer Mandoline entlockt sie zarte Melodien.
Schon als Kind wusste Anna, dass sie später in einer Bibliothek arbeiten möchte und fand es interessant Bibliothekar*innen bei ihrer Arbeit zu beobachten. Bücher faszinierten sie schon von klein auf.
Mit ihr wird es garantiert nie langweilig, denn sie lässt sich gern Neues einfallen und entwirft Konzepte für den Kinder- und Jugendbereich. Kitagruppen haben mit ihr z.B. die Möglichkeit zu musizieren, mit der Raupe Nimmersatt auf Entdeckungstour zu gehen oder sich in die dunkle Höhle des “Grüffelo“ zu begeben. Besonders gut kennt sie sich mit Eulen aus.

Lieblingsbilderbücher:
alle Bilderbücher von Lorenz Pauli, Britta Teckentrup, Eva Dachs und Sabine Dully
Bücher mit Illustrationen von Benjamin Lacombe
“Glattes Haar wär wunderbar“, “Wie man ein Wollmammut wäscht“, “König Kater“, “Mit dir fühl ich mich pudelwohl“, “Endlich groß, das wär famos“, “Peter Hase“ und “Rüssel“-Pappbilderbücher

Geht immer:
“Selection – Reihe“ von Kiera Cass
“Shopaholic“ von Sophie Kinsella
“Mum@Work“ und “Mama.com“ von Elke Ahlswede

Erwachsenenbücher:
“Verbrannter Toast“ von Teri Hatcher
“Andrea Schnidt-Reihe“ von Susanne Fröhlich

E-Mail: anna.spetzke[@]charlottenburg-wilmersdorf.de

Schriftgröße ändern
Kontrast