Wir bieten Vielfalt einen Ort.
Wir bieten Vielfalt einen Ort.

Heinrich-Schulz-Bibliothek mit Musikabteilung

Zu Sonderöffnungszeiten geöffnet

Adresse

Otto-Suhr-Allee 96
10585 Berlin

U 7 Richard-Wagner-Platz, Bus M45

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 12:00 – 19:00 Uhr

Kontakt

Erwachsenenbereich und Musikabteilung
Tel.: 030 9029-12217/-12352

Kinderbereich sowie Anmeldung für Gruppenführungen und Bücherkisten
Tel.: 030 9029-12205

Fax: 030 9029-12905

E-Mail: stadtbibliothek[@]charlottenburg-wilmersdorf.de

Angebote

Belletristik, Sachliteratur, Bücher zum Themenbereich Musik, Noten, Medien zur Musikerziehung, Musik-DVDs, Musik-Blu-rays, Musik-CDs, Kinder- und Jugendliteratur, Spielfilme und Kinderfilme auf DVD, Tonieboxen und -figuren, Hörbücher in deutscher und englischer Sprache, Sprachkurse, Zeitungen und Zeitschriften

WLAN, Internet-Plätze, [gaming:vr:box] mit PlayStation4 und Virtual-Reality-Brille, E-Book-Reader (Tolino) zur Ausleihe, Musik-Makerspace mit m3, E-Piano und E-Gitarre, Gruppenraum zur kostenfreien Anmeldung, Lernkabinen, [tandem:treff:box]

Vorlesenachmittag jeden Donnerstag von 16:30 bis 17:30 Uhr

spezielle Angebote für Schulen und Kitas

Stadtplan

Veranstaltungen

  • Beratung für MSA und 5. PK - Wir unterstützen dich bei der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung für den Mittleren Schulabschluss (MSA) und auf die fünfte Prüfungskomponente (5. PK) im Abitur: Du hast schon ein Thema und brauchst Hilfe bei der Recherche? Du weißt gar nicht, was Bibliotheken alles anbieten? Du brauchst Hilfe bei der Vorbereitung deiner Präsentation? Schreibe uns dein Anliegen per […]
  • Mitmachen bei 1000x Berlin in der Stadtbibliothek - Mitarbeiter*innen der Berliner Regionalmuseen und der Stiftung Stadtmuseum Berlin haben zum 100. Jahrestag der Gründung Groß-Berlins ein Online-Portal kreiert, auf dem kommentierte Fotoserien die Entwicklung der Stadt zeigen. Und jetzt kommen Sie ins Spiel: Auf https://1000x.berlin/mitmachen/ können Sie Ihre eigenen Bilder der letzten 100 Jahre hochladen und mit Ihren Erinnerungen Teil der Berliner Kulturgeschichte werden. […]
  • Neuer Makerspace „Digitalisierung“ in der Heinrich-Schulz-Bibliothek - Sagt Ihnen Citizen Science etwas? Übersetzt bedeutet es „Bürgerwissenschaft“ und beschreibt das Mitwirken von Laien an wissenschaftlichen Vorhaben. Bei uns können Sie ab jetzt in der Heinrich-Schulz-Bibliothek Ihre Dias, Negative und Dokumente digitalisieren und so dazu beitragen das kollektive Gedächtnis zu bereichern und gleichzeitig Ihre Erinnerungen langlebiger machen. Es gibt drei Arbeitsstationen – jeweils mit […]
  • „Scratch the Story“ – Programmierkurse für Kinder - Die Programmierkurse für Kinder von 10 bis 16 Jahren werden fortgesetzt! Vom 1. Juli bis zum 23. Juli finden die zwei Workshops immer mittwochs und donnerstags in der Heinrich-Schulz-Bibliothek statt. Teilnehmen können sechs Kinder vor Ort und bis zu vier weitere können online zugeschaltet werden. 13:00 Uhr – für Mädchen 16:00 Uhr – für alle […]
  • Jeden 3. Montag im Monat: Literarische Begegnungen - An jedem 3. Montag um 17:30 Uhr treffen sich Literaturbegeisterte in der Heinrich-Schulz-Bibliothek, um in gemütlicher Runde gemeinsam zu lesen, zu diskutieren und zu philosophieren. Die nächsten Themen und Termine: 16. März: Es geht um Alice Munroes Kurzgeschichte „Freie Radikale“. Kopien gibt es ab heute am Serviceplatz in der Heinrich-Schulz-Bibliothek. 20. April: “Was wäre wenn… […]
  • Programmierkurse für Kinder - Im Februar starten wieder einige Kurse mit dem Programmierungstool Scratch. In Kooperation mit tollen Vereinen und Institutionen (siehe unten) bieten wir in der Heinrich-Schulz-Bibliothek regelmäßige Workshops für Kinder von 10 bis 16 Jahren an. für Mädchen immer montags, ab dem 17. Februar, ab 16 Uhr, Heinrich-Schulz-Bibliothek für alle von 10 bis 16 Jahren immer mittwochs, […]
  • Vorlesewettbewerb 2020 - Im Februar finden in unseren Bibliotheken wie in den letzten Jahren die Vorentscheide des diesjährigen Vorlesewettbewerbs statt. Termine: 17. Februar, 17:00 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek 19. Februar, 17:00 Uhr in der Heinrich-Schulz-Bibliothek 26. Februar, 16:30 Uhr in der Eberhard-Alexander-Burgh-Bibliothek Während der Veranstaltungen kann es zu Einschränkungen in der Nutzung der Bibliotheken kommen. Wir bitten um […]
  • Der Freundeskreis spendet: Nobelpreisliteratur und Hörbuch-Bestseller - Der Freundeskreis der Stadtbibliothek hat sich nicht lumpen lassen und spendete drei Bibliotheken des Bezirks neue Medien. In der Heinrich-Schulz- und Johanna-Moosdorf-Bibliothek gibt es nun frische Hörbuch-Bestseller. Die Adolf-Reichwein-Bibliothek und die Johanna-Moosdorf-Bibliothek haben Werke der Literaturnobelpreisgewinner*innen 2018 (Olga Tokarczuk) und 2019 (Peter Handke) ab jetzt in ihrem Bestand. Wer die gespendeten Werke ausleihen möchte, muss […]
  • Programmierkurs für Mädchen* – Scratch - Mädchen können programmieren? Na klar! Wenn sie es bei uns lernen! Die Heinrich-Schulz-Bibliothek bietet ab dem 1. November zusammen mit dem Verein Wissen macht Spaß einen regelmäßigen Programmierkurs für Mädchen von 10 bis 16 Jahren an. Immer freitags bis zum 6. Dezember können Mädchen von 16:00 bis 19:00 Uhr mit dem Programmierungstool Scratch lernen wie […]
  • Malkurs in der Heinrich-Schulz-Bibliothek jeden Donnerstag - Die Künstlerin Marina Chekalina bietet in der Heinrich-Schulz-Bibliothek jeden Donnerstag (außer 7., 14., 21.11.) einen kostenlosen Malkurs an. Gelernt wird, was gewünscht ist. Alle Techniken und Stile werden abgedeckt: von Bleistiftzeichnen über Acryl und Aquarell bis hin zu Ölmalerei kann alles ausprobiert werden. Der Kurs richtet sich an Erwachsene und Jugendliche, aber auch Kinder können […]

Bildergalerie

Schriftgröße ändern
Kontrast