Eberhard-Alexander-Burgh-Bibliothek

Adresse

Rüdesheimerstraße 14
14197 Berlin

Bus 110, 115, 186, 249

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do + Fr: 14:00 – 18:00 Uhr

In den Ferien

Mo + Do 14:00 – 18:00 Uhr

Über Weihnachten und Silvester geschlossen:
24.12.2018 – 02.01.2019
Erster Öffnungstag ist Donnerstag, der 03.01.2019.

Telefon

T: 030 9029-17061

Fax: 030 9029-17069

Angebote

Kinder- und Jugendbücher, Zeitungen und Zeitschriften, Literatur zu „Leben mit Kindern“

WLAN, Internet-Plätze, E-Book-Reader zur Ausleihe

Stadtplan

icon-car.pngFullscreen-Logo
Eberhard-Alexander-Burgh-Bibliothek

Karte wird geladen - bitte warten...

Eberhard-Alexander-Burgh-Bibliothek 52.471358, 13.313456 Eberhard-Alexander-Burgh-Bibliothek

Veranstaltungen und Hinweise

  • Weihnachtliches Kamishibai am 11. und 13. Dezember - Im Dezember 2018 laden wir gemeinsam mit Lesewelt Berlin e.V. erstmalig zum weihnachtlichen Kamishibai ein. „Alle Tiere nah und fern wollen gern zum Weihnachtsstern!“ heißt es am 11. Dezember um 16:00 Uhr in der Eberhard-Alexander-Burgh-Bibliothek und „Die heilige Nacht“ am 13. Dezember um 16:00 Uhr in der Ingeborg-Bachmann-Bibliothek. Kamishibai bezeichnet einen theaterartigen Rahmen oder Kasten […]
  • Kamishibai – Erzähltheater in zwei Bibliotheken - Ab dem 9. Oktober 2018 bieten wir in zwei Bibliotheken des Bezirks „Kamishibai“ an. In Kooperation mit Lesewelt Berlin e.V. findet monatlich in der Eberhard-Alexander-Burgh-Bibliothek (jeden zweiten Dienstag im Monat) und in der Ingeborg-Bachmann-Bibliothek (jeden zweiten Donnerstag im Monat) diese besondere Form des bildgestützten Erzählens oder Vorlesens statt. Kamishibai bezeichnet einen theaterartigen Rahmen oder Kasten (meistens […]
  • Rückblick: Erzähl-Workshop in der Eberhard-Alexander-Burgh-Bibliothek - In der Eberhard-Alexander-Burgh-Bibliothek fand heute der erste Teil eines Erzähl-Workshops mit den beiden Willkommensklassen der benachbarten Grundschule am Rüdesheimer Platz mit einer Erzählerin vom Verein ErzählZeit statt. Der Gestik- und Mimik-Reichtum, die Sprachkenntnisse und die Fabulierfreude der Künstlerin fesselte die Kinder aus acht verschiedenen Nationen sehr. Sie fanden am Frage-Antwort-Erzählspiel nicht nur Spaß, sondern lernten […]