Lena Hach mit Leipziger Lesekompass ausgezeichnet

Wir gratulieren unserer Schreibwerkstatt-Autorin Lena Hach!
Die Kinder- und Jugendbuchautorin wurde dieses Jahr auf der Leipziger Buchmesse mit dem Leipziger Lesekompass in der Kategorie 6-10 Jahre für ihr Buch „Der verrückte Erfinderschuppen: Der Limonaden-Sprudler“ ausgezeichnet.
Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler

Außerdem ist sie mit „Nichts wünsche ich mir mehr“ für den DELIA-Jugendliteraturpreis nominiert, einem Preis für den besten deutschsprachigen Jugendliebesroman.
Derzeit führt Lena Hach jeden Monat eine Schreibwerkstatt in der Heinrich-Schulz-Bibliothek durch. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder ab 10 Jahren und die Teilnahme ist kostenfrei. Die nächste Schreibwerkstatt mit dem Thema „,Hände hoch!‘ – Wir schreiben Krimis“ findet am Samstag, den 21.04.2018, von 11:30-13:00 im Gruppenarbeitsraum der Bibliothek statt. Anmeldungen werden unter der Nummer 030/9029-12205 entgegengenommen.
Mehr Informationen hier.

Schreibe einen Kommentar