Wir bieten Vielfalt einen Ort.
Wir bieten Vielfalt einen Ort.

Rezension zu “Ein Kleid aus Seide und Sternen – Band 1“ von Elizabeth Lim

Cover von "Ein Kleid aus Seide und Sternen"

Was passiert, wenn man einen Traum verfolgt und stattdessen sein Herz verliert? Wie endet es, wenn man plötzlich sein gesamtes Leben hinterfragt?

Maia Tamarin träumt davon, die beste Schneiderin von A’landi zu werden. Doch in A’landi ist es Frauen untersagt, den Beruf des Schneiders öffentlich auszuüben. So wie das Schicksal es will, sucht der Kaiser eines Tages nach dem besten Schneider des Landes. Maia nutzt ihre Chance und verkleidet sich als Junge, um Hofschneider zu werden. Das ist eine Entscheidung, die ihr gesamtes Leben für immer verändern wird. Nicht nur die kaum zu überwindenden Aufgaben machen ihr das Leben schwer, es stellt sich auch ihr Herz in den Weg. Sie verliebt sich in den Hofmagier Edan. Doch Zauberer dürfen sich nicht verlieben…

Mir spricht der erste Band aus der Seele, da ich eine Vorliebe für Romane habe, die Romantik und gleichzeitig Magie miteinander vereinen. Das Buch packte mich gleich zu Anfang, als ich das Cover sah. Es strahlt diese Magie aus, die auch im Buch zum Greifen nah zu sein scheint. Der Roman ist flüssig geschrieben und Maias und Edans Sichtweisen sind sehr deutlich dargestellt.
Ein Muss für jede*n, die/der Romantik und Magie mag, aber auch Abenteuer spannend findet. Ich freue mich schon darauf, den zweiten Band zu lesen.

Anna Spetzke, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste

Informationen zum Buch

Titel: “Ein Kleid aus Seide und Sternen“ Band 1Cover von Ein Kleid aus Seide und Sternen
Autor*in: Elizabeth Lim
Verlag: Carlsen Verlag
Signatur: 5.2/Fantasy Lim
Link zum Katalog: https://www.voebb.de//aDISWeb/app?service=direct/0/Home/$DirectLink&sp=SPROD00&sp=SAK34426631
Im Bestand in der Dietrich-Bonhoeffer- und Ingeborg-Bachmann-Bibliothek

Schriftgröße ändern
Kontrast